U21 Dreiband-Europameisterschaften

Gruppe A

1. Carlos Anguita (Spanien)

2. Alessio D'Agata (Italien)

3. Tobias Bouerdick (Deutschland)

4. Niels Nielsen (Dänemark)

 

 

Gruppe B

1. Andrien Tachoire (Frankreich)

2. Mario Mercader (Spanien)

3. Kaan Ermis H. (Türkei)

4. Saud Muhovic (Luxemburg)

 

Gruppe C

1. Tom Löwe (Deutschland)

2. Joey de Kok (Niederlande)

3. Milan Ettel (Tschechien)

4. Alex Tremoulis (Griechenland)

 

Gruppe D

1. Arda Güngör (Türkei)

2. Jean Haby (Frankreich)

3. Dylan Parent (Belgien)

4. Nikolas Kogelbauer (Österreich)

 


Außerdem spiele ich vom 01.-04.05. die Europameisterschaft der Herren Dreiband TB mit. Dort bin ich in Gruppe J mit Jerry Hermans (Niederlande), Danny Boreas (Belgien) und Ramon Hamm (Luxemburg).

 

___________________________________________________________________________

 

 

 

 

Zum zweiten Mal nach 2013 finden die Europameisterschaften im Jahr 2015 wieder im Stahlpalast in Brandenburg a. d. Havel statt. Es werden insgesamt 18 Europameister ermittelt, von den Jugendlichen und Juniorenklassen, über Herren bis hin zu den Damen. An insgesamt 10 Tagen finden die Meisterschaften statt. Somit wird Brandenburg a. d. Havel vom 24.04.2015 - 04.05.2015 die Billardhochburg Europas.

Ich habe mich leider nur für die Freie Partie mit der Mannschaft vom DBC Bochum qualifiziert. Da die Meistchaften gleichzeitig mit den Meisterschaften im Dreiband der Junioren stattfinden, kann eine Teilnahme an beiden Meisterschaften nicht möglich. Naja - dabei sein ist alles ;-)

Zeitplan und Ergebnisse unter EUROBILLARD

 

Disziplin:   Freie Partie Jugendmannschaft

Datum:   24.04.2015 (15 Uhr) - 26.04.2015

Gruppe A

  • Horna
  • Billard Club Osselien
  • Bon Billard Du Borinage

Gruppe B

  • DBC Bochum
  • Chlumec nad Cidlinou
  • JBV Amorti
  • Courrieres Sport Billard

Horna:   Sam van Etten, Ferry Jong, Jordy Jong

DBC Bochum:   Simon Blondeel, Lukas Blondeel, Tobias Bouerdick

Chlumec nad Cidlinou:   Ondrej Hosek, Radek Stok, Milan Ettel

JBV Amorti:   Stef van Hees, Hans Snellen Jr., Bryan Eelen

Billard Club Osselien:   Pierre Martory, Sebastien Verel, Guillaume Juliat

Bon Billard Du Borinage:   Gerome Dieu, Michael Parent, Dylan Parent

Courrieres Sport Billard:   Jeremi Foulon, Baudouin Rault, Lucas Lefebvre

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

EUROPAMEISTERSCHAFT DREIBAND U21 - Zevenbergen (NL)
 

Bouerdick trotz guter Leistungen nur mit Platz 13

Bei seiner ersten U21 Dreiband EM startete Tobias Bouerdick doch sehr nervös und fand nicht ins Spiel. So unterlag er dem Franzose Alexis Rouaud deutlich mit 25:13. In der zweiten Partie fühlte Bouerdick sich schon sichtlich wohler und trotz langer Führung reichte es nur zu einem 25:25 gegen den Portugiese Jose Soares. In der entscheidenen Partie gegen Andy de Bondt aus Belgien verlor er schließlich knapp mit 25:22, nachdem de Bondt eine sehenswerte 10er Serie spielte. Trotz des eher mäßigen 13. Platzes reist Bouerdick mit guten Erinnerungen ab. ,,In dem Spielsaal herrschte eine fantastische Atmosphäre und es war eine riesen Erfahrung gegen meist Ältere zu spielen. Im nächsten Jahr werde ich hoffentlich wieder angreifen können!''

Alle Ergebnisse können unter EUROBILLARD eingelesen werden.

 

 

 

 

<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>

 

 

 

Europameisterschaften 2013 Brandenburg a.d.H.

 

Tobias Bouerdick holt das erste Gold für Deutschland

Gepostet von  am 16. April 2013 
Tobias Bouerdick holt das erste Gold für Deutschland

© Harry van Nijlen
Tobias Bouerdick holt den Dreibandtitel auf dem kleinen Tisch

BRANDENBURG - Der 17-jährige Kamener Tobias Bouerdick holt die erste Goldmedaille für Deutschland beid en Europameisterschaften von Brandenburg. In einem zunächst äußerst angespannten Finale schlug er den Franzosen Enzo Riquart mit 25:15 nach 18 Aufnahmen.

Der Nachwuchsspieler Bouerdick holte damit nach Bronze in der Freien Partie auf dem kleinen Bilard nun im Dreiband seine zweite Medaille bei den Titelkämpfen. Die Gruppenphase absolvierte Bouerdick genau wie sein Landsmann und späterer Fünfter Tom Löwe als Gruppensieger. Beide spielten da schon über 1 Durchschnitt.

Dann gings am heutigen Dienstag in die KO-Runde. Dort konnte Löwe seine Siegesserie nicht fortsetzen und verlor gegen den Niederländer de Kok nach 17 Aufnahmen 25:17. Anders dagegen Bouerdick, der zunächst den Franzosen Marechal und anschließend auch de Kok besiegte und so ins Finale stürmte.

Dort fingen beide nervös an und erst nach 17 Aufnahmen beim Stand von 14:14 fing sich der Deutsche und holte zum finalen Schlag aus. Und der saß! Punkt um Punkt machte Bouerdick und hörte erst beim Schlußgong nach 11 Punkten auf. Der Franzose machte noch den Nachstoß und gratulierte seinem Gegner und neuen Europameister. 

Am Fünften Tag der Spiele von Brandenburg holt damit der Nachwuchsmann Bouerdick die erste Goldmedaille für das Gastgeberland. Gleichzeitig muß man die Organisatoren für ihr vortreffliches Gespür loben, die Nachwuchswettbewerbe in die der Männer und Damen zu integrieren. Ein wirklich gelungener Coup, der den kommenden Billardstars die verdiente Aufmerksamkeit zukommen läßt.

 

 

 

 

 

Disziplin:  Freie Partie U17

Datum:  12.04.13 - 14.04.13

Teilnehmer:

1 VAN ETTEN Sam                  NL          122,19 

2 VAN DE ZALM Jim               NL           60,00

3 PETIT Jason                        FR           27,43 
 
4 JONG Jordy                         NL          13,51 
 
5 BOUERDICK Tobias            DE          16,00
 
6 VAN HEES Stef                    BE          13,13
 
7 SOBCZAK Mickael              FR          12,76 
 
8 DIEU Gérôme                      BE          12,00
 
9 HENRIKSEN Anders           DK          11,67 
   
10 GUERTLER Lukas             AT            8,77
 
11 VENTROCHA Richard       CZ            4,25

12 LÖWE Tom                         DE           7,0

 

ROT - Gruppe A

BLAU - Gruppe B

GRÜN - Gruppe C

 

 

Disziplin:  Dreiband U17

Datum:  15.04.13 + 16.04.13

Teilnehmer:

1 VINTROCHA Richard                CZ           0,5

2 MARECHAL Gwendal               FR           0,83
 
3 DIEU Gérôme                            BE           0,48
 
4 LÖWE Tom                                DE           1,036
 
5 RIQUART Enzo                         FR            0,642
 
6 HABY Jean                               FR            0,729
 
7 DE KOK Joey                            NL            0,456
 
8 LHOST Damien                         FR            0,519
 
9 VINK Michael                           NL             0,562
 
10 PARENT Dylan                       BE             0,709
 
11 VAN ORSHAEGEN Jens        BE             0,617
 
12 BOUERDICK Tobias              DE             1,035
 
 
ROT - Gruppe A
BLAU - Gruppe B
GRÜN - Gruppe C
 
 
 
 

Europameisterschaften 2013 - Brandenburg a.d.Havel

Tobias Bouerdick wurde von der DBU gleich dreimal zu dem größten Event der Billardgeschichte nominiert! Warum das größte Event? Auf 20 Billards werden in allen Alterklassen(auch Erwachsene) die Meister ausgespielt. Bouerdick wurde wie schon in den letzten Jahren in der U17 Freien nominiert. Darüber hinaus spielt er nun auch U17 Dreiband, wo er durch eine starke Saison auf sich aufmerksam gemacht hat und sich Titelchancen ausrechnen kann. Außerdem wird er zusammen mit Lukas und Simon Blondeel mit der Mannschaft des DBC Bochum anteten. Die weiteren deutschen Vertreter heißen: Dustin Jäschke(Dreiband Jun.), Tom Löwe(Dreiband U17) und für Coburg treten Tobias Fenzl, Moritz Mayer und Adrian Ryll an! Übrigens finden die Europameisterschaften vom 11.04. - 17.04.13 statt. Die Freie Partie U17 wird vom 12.04. - 14.04. ausgetragen, wie auch die Jugendmannschaft. Vom 15.04. - 16.04. findet dann U17 Dreiband statt.

 

 

 

Teddy Chouit ist Europameister 2011

Alle Ergebnisse im Überblick unter:    Eurobillard

Tobias Bouerdick auf Platz 5

Tabelle

 
Platz 1 Teddy Chouit France
Platz 2 Sam van Etten Netherland
Platz 3 Pierre Bibaut France
  Jim van der Zalm Netherland
Platz 5 Ferry Jong Netherland
  Ondrej Hosek Czech Republic
  Tobias Bouerdick Germany
  Jason Petit France
Platz 9 Kay Arends Netherland
Platz 10 Joris van Steenberghen Belgique
Platz 11 Wesley Vergauwen Belgique
Platz 12 Stef van Hees Belgique
Platz 13 Lukas Gürtler Autriche
Platz 14 Raymon Heumen Netherland
  Jan Beran Czech Republic
  Adam Cernak Czech Republic

 

 

European Championchip Cadets

 

Austragungsort:  Mâcon (FR)

Datum:  11.11.2011 - 13.11.2011

Distanz:  200 Points / 20 Aufnahmen

Teilnehmer:

Jim van der Zalm                          NL

Sam van Etten                               NL

Pierre Bibaut                                  FR

Ondrej Hosek                                 CZ

Ferry de Jong                                 NL

Teddy Chouit                                  FR

Kay Arends                                      NL

Stef van Hees                                  BE

Raymon Heumen                            NL

Jason Petit                                        FR

Tobias Bouerdick                            DE

Wesley Vergauwen                         BE

Joris van Steenberghen                BE

Lukas Gürtler                                    AT

Jan Beran                                          CZ

Adam Cernak                                    CZ

 

 

 

Gruppen

 

Gruppe A:

Jim van der Zalm

Stef van Hees

Raymon Heumen

Adam Cernak

 

Gruppe C:

Pierre Bibaut

Kay Arends

Tobias Bouerdick

Lukas Gürtler

Gruppe B:

Sam van Etten

Wesley Vergauwen

Jason Petit

Jan Beran

 

Gruppe D:

Ondrej Hosek

Ferry de Jong

Teddy Chouit

Joris van Steenberghen


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!